Durch die mehrmaligen täglichen Übungen aus dem Autogenen Training von Professor Schultz gelangten die Teilnehmer zu einer inneren Entspannung durch Loslassen und erlebten einen Gewinn an Gelassenheit, Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, der ihnen und auch anderen Mitmenschen  in der aktuellen schwierigen Lebenssituation zugutekommt.

Die geistlichen Impulse die Halt geben im eigenen Glaubensalltag, drehten sich um Lieder mit besonderer Wirkungsgeschichte, die verstärkt in emotionaler Weise anrühren und berühren und somit einen besonders prägenden Charakter besitzen. Natürlich gehörte auch das berühmte und bekannte Lied "Lili Marleen" von der Sängerin Lale Andersen in diese Kategorie, deren Grabstätte auf Langeoog liegt.