Am Dienstagabend (17.08.2021, 19:00 Uhr)  traf sich der Kirchenchor St. Marien zur Jahreshauptversammlung, welche turnusmäßig bereits im Januar hätte erfolgen sollen, Corona-bedingt jedoch jetzt erst stattfinden konnte. Unter Einhaltung der Hygieneauflagen nahmen 24 Personen teil. Präses Pfr. Vehring begrüßte die Anwesenden und stellte erfreut fest, dass trotz der massiven pandemiebedingten Behinderungen der Chorarbeit noch alle Sänger und Sängerinnen mitwirken.

Chorleiter Dominik Welke kündigte an, dass in diesem Jahr noch die gesangliche Gestaltung von Gottesdiensten zu Erntedank (26.09.2021), zum Totengedenken am Ehrenmal (13.11.2021) sowie in der Adventszeit und zu Weihnachten geplant ist.

Erfreulich ist, dass sich der Chor in der schwierigen Zeit nicht unterkriegen lassen hat. So wird bereits über einen möglichen Chorausflug im kommenden Jahr, den Besuch der nach Prizzi (Sizilien) verkauften Breil-Orgel und über gemeinsame Feiern nachgedacht, in der Hoffnung, dass dies bald wieder möglich sein wird. Dazu haben sich Komitees gebildet, welche dies planen. Es gab auch Ehrungen: Auf 60-jährige Mitgliedschaft kann Marianne Wember zurückblicken, der Gründungs-Chorleiter Heinrich Josef Schlathölter wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ein gemeinsames Essen im Restaurant Rapen ließ den Abend gemütlich ausklingen.

2021 08 17 JHV Chor StMarien

Nächste Termine

Keine Termine

Tagessegen des Online-Portals kirche.tv